Unbenannt165







Copyright Spielmannzug
Vinsebeck e.V. 2017

Impressum

 Ausbildung

 Repertoire

 Hautnah

Unter der Rubrik “Hautnah” möchten wir Euch interessante Einblicke und Berichte ĂŒber AktivitĂ€ten und Auftritte des Spielmannszuges Vinsebeck geben.

Verabschiedung in die Sommerpause
Juni 2016

Mit dem SchĂŒtzenfest in Ottenhausen ist fĂŒr uns die SchĂŒtzenfest-Saison 2016 zu Ende gegangen.
Wir verabschieden uns erst einmal in unsere wohlverdiente Sommerpause und bedanken uns bei Euch fĂŒr Eure tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung!!
Bei bayerischem Bier und Schweinshax'n sehen wir uns dann zur Oktoberwoche im Teutonenhof Repp wieder.

Bis dahin allen ein "Gut Spiel"
wĂŒnscht Euer Spielmannszug Vinsebeck
 

Spielmannszug Vinsebeck blickt auf 65 Jahre Vereinsgeschichte zurĂŒck
Artikel Karnevalszeitung 2014

Der Spielmannszug Vinsebeck kann in diesem Jahr auf eine 65 jĂ€hrige Vereinsgeschichte zurĂŒckblicken. Aus diesem Anlass wird am 18. Mai 2014 ein kleines JubilĂ€umsfest in Vinsebeck veranstaltet werden.

16 junge MĂ€nner waren es, die am 08 Juli 1949 in der GaststĂ€tte MĂŒller in Vinsebeck den Spielmannszug grĂŒndeten. Bernhard Horstmann und Bernhard Schumacher waren die ersten Vorsitzenden. Nach dem ersten Üben hielten noch 10 zur Stange, und beim SchĂŒtzenfest „Pfingsten 1950“ erfolgte der erste Auftritt: 1 Tambour, 3 Trommler und 6 Flöten prĂ€sentierten sich der Gemeinde.

1952 kam es zur ersten Teilnahme am Steinheimer Rosenmontagszug. 16 aktive Musiker, die inzwischen 8 MĂ€rsche beherrschten, freuten sich ĂŒber diesen Auftritt, der der Beginn einer jahrzehntelangen und bis heute anhaltenden Freundschaft werden sollte.

Im Jahre seines 10 jĂ€hrigen JubilĂ€ums 1959 zĂ€hlte der Spielmannszug 18 aktive Mitglieder. Neben den Teilnahmen an den RosenmontagszĂŒgen wurden auch die SchĂŒtzenfeste in Oeynhausen, Himmighausen, Sandebeck und Steinheim musikalisch begleitet

In den vergangenen Jahrzehnten durchlebte der Spielmannszug Vinsebeck diverse Höhen und Tiefen. Es wurden aber auch Kontakte ĂŒber die engere Heimat hinaus geknĂŒpft und durch verschiedene vereinsinterne Veranstaltungen wurde und wird auch heute noch der Zusammenhalt gefördert.

2009 konnte schließlich voller Freude mit vielen heimischen und auswĂ€rtigen Vereinen das 60 jĂ€hrige JubilĂ€um gefeiert werden. Gerne erinnert man sich daran, dass natĂŒrlich auch die Steinheimer Karnevalsgesellschaft an diesem Fest teilgenommen hat.

Zu Beginn der 65 jĂ€hrigen Vereinsgeschichte noch als „KnĂŒppelmusik“ belĂ€chelt, hat sich der Spielmannszug Vinsebeck im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt. Gespielt werden heute nicht nur MĂ€rsche, sondern auch diverse BĂŒhnenstĂŒcke, ĂŒber Samba bis hin zur Polka. Der Jugend werden die Grundlagen der Notenlehre vermittelt und man ist bemĂŒht, ĂŒber die DurchfĂŒhrung von sogenannten Probenwochenenden, das Einstudieren neuer StĂŒcke und den Faktor Spaß miteinander zu verbinden.

„Wir waren im Jahr 2007 schon auf Langeoog und im vergangenen Jahr im Weser-Aktiv-Hotel in Höxter/Corvey“, so Markus Tracht, der als 1. Vorsitzender die Geschicke des Vereins leitet und dabei durch Simon Tracht (2. Vorsitzender/SchriftfĂŒhrer) und Christian Jakob (Kassierer) tatkrĂ€ftig unterstĂŒtzt wird.

In diesem Jahr soll das JubilĂ€um nicht ganz so groß, wie noch vor 5 Jahren gefeiert werden. Geplant ist eine Tagesveranstaltung fĂŒr Sonntag, den 18. Mai auf dem Schulhof in Vinsebeck. „Wir werden eine Fahrradorientierungsfahrt rund um Vinsebeck anbieten“, so Markus Tracht. „Entsprechende Veranstaltungen haben wir in den 90er Jahren regelmĂ€ĂŸig durchgefĂŒhrt und das JubilĂ€um ist mal ein guter Anlass dieses wieder aufleben zu lassen. Die Einladungen an die Gastvereine sind schon versandt worden. Weitere Infos sind dann zu gegebener Zeit aus der örtlichen Presse zu entnehmen. NatĂŒrlich wird fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt sein.“